Küchendesign – Hauptstilmerkmale

Zuhause ist für jeden Menschen ein Ort, der mit Wärme, Geborgenheit und Familie verbunden ist. Die Küche ist zweifellos die Seele eines jeden Hauses, sie ist der beliebteste Raum in allen Häusern. Der Küchenbereich ist Teil der Wohnung, wo sich die ganze Familie nicht nur zum Kochen, sondern auch zum Mittagessen und intimen Gesprächen versammeln kann. Daher sollte es nur positive Emotionen hervorrufen.

Moderne Technologien und interessante Designlösungen machen es einfach, ein modisches und stilvolles Kücheninterieur im Jahr 2023 zu realisieren. Um ein Esszimmer in einen schönen und komfortablen Raum zu verwandeln, sollten Sie sein Design sorgfältig prüfen. In unserem Artikel werden wir darüber sprechen, wie man dies richtig macht.

Kücheninterieur 2023 – frische moderne DesignideenKüchendesign 2024

Im Jahr 2023 werden Tischdecken, Läufer, Leinen- und Baumwollservietten und Keramikteller zum Interieur der Küche passen. Wählen Sie bei der Auswahl von Tischdecken gewebte oder gewebte Muster, die organisch und natürlich aussehen. Goldene Bestecksets verleihen der Küche Eleganz und Anmut. Wählen Sie schwarzes Besteck, um Ihrer Küche Persönlichkeit und Charakter zu verleihen.

Bei der Gestaltung der Küche ist es wünschenswert, überwiegend natürliche Materialien zu verwenden. Kleine Aufbewahrungskörbe oder Blumentöpfe aus Naturfasern wie Algen verströmen eine unglaublich gemütliche Ausstrahlung. Dasselbe gilt für hausgemachtes Makramee, das sich hervorragend zum Aufhängen an der Wand eignet.

Küchenfarben 2023

Die Farbgestaltung der Küche 2023 steht nicht an letzter Stelle. Menschen fühlen sich unwohl, wenn es im Raum keine Farbübereinstimmung gibt. Jede Person stellt Farbkombinationen anders dar. Die Wahrnehmung einiger Farben ist jedoch Standard.

rot und gelbKüchendesign 2024

Die Farbe des Lebens ist Rot, die Farbe der Leidenschaft und Liebe. Gesättigtes Rot verursacht oft Reizungen, daher ist es besser, weichere Farbtöne zu verwenden – Burgund, Rosa, Koralle. Die Farbe der Sonne ist Gelb, was im Osten als Symbol der Ewigkeit gilt. Dank ihm entsteht eine gemütliche und warme Atmosphäre, die den Haushalt auf eine positive Welle versetzt. Ein gesättigterer Farbton ist Orange, daher steigt bei Verwendung dieser Farbe ein fröhliches Gefühl.

Alle diese Farben tragen zu einem gesteigerten Appetit bei, dank ihnen wird die Nahrung besser aufgenommen. Aber man sollte bedenken, dass die Farbe Rot optisch den Raum verkleinern oder vergrößern kann. Zu gesättigte Töne verengen den Raum optisch – gelb, rot-orange, ocker-dunkel.

BlauKüchendesign 2024

Blau ist die Farbe des Meeres und des Himmels, die als Symbol für Frieden und Ruhe gilt. Es ist dieser Ton, der dem Raum eine kühle Frische verleiht.

Helles Blau sollte im Küchendesign 2023 nicht verwendet werden, da es den Appetit unterdrückt. Violett hat zwei Farbmerkmale, da es aus einem Blau- und einem Rotton besteht. Die Aggression von Rot neutralisiert die Farbe Blau und die Kälte von Blau hellt die Farbe Rot auf.

GrünKüchendesign 2024

Die Farbe der Harmonie und des Friedens ist Grün. Es wirkt sich positiv auf die menschliche Leistungsfähigkeit aus. Die Augen werden dieser Farbe nicht müde. Um Harmonie im Inneren der Küche zu erreichen, sollten Sie helles Gelb mit ruhigem Grün kombinieren.

Beziehungen zu Labors können die „luftige“ weiße Farbe der Küche verursachen. Daher sollte es mit anderen Farben kombiniert werden. Es schafft ein Gleichgewicht mit Rot und mildert die Kühle von Blau.

BraunKüchendesign 2024

Braun ist eine neutrale Farbe, die keine Emotionen hervorruft. Aber dank des gelbbraunen Farbtons wird eine Atmosphäre spiritueller Intimität geschaffen. Dunkle Farbtöne können nicht das Farbkonzept der Küche sein, da sie den Raum optisch verkleinern und den Appetit unterdrücken.

Bei der Auswahl einer Farbe ist die harmonische Kombination mit anderen Farbtönen zu berücksichtigen. Küchenmöbel sollten in sanften, beruhigenden Farben gewählt werden.

Die Zusammenarbeit mit einem professionellen Designer ist heute ein sehr modischer und weit verbreiteter Trend, der auch für Provinzregionen typisch ist. Dies wird insbesondere für Landhäuser relevant sein, bei denen in der Regel mit großen und geräumigen Räumen gearbeitet wird, was die Verwendung einer großen Anzahl von Möbelobjekten sowie zusätzlicher Designdetails erfordert.

Die Wahl des Stils und der Veredelungsmaterialien

Bei der Einrichtung einer modernen Küche im Jahr 2023 kommt es nicht nur auf die Farbe der Böden, Wände und Möbel an, sondern auch auf die Technik und das Material, aus denen so wichtige Details des Kücheninterieurs bestehen, wie beispielsweise die Textur der Keramikfliesen Küchenrückwand, sind wichtig. und das Material von Küchengeräten spielt hier eine wichtige Rolle.

In letzter Zeit besteht im Bereich des Küchendesigns der Wunsch, Stile, Materialien und Farben zu mischen. Schauen wir uns die interessantesten Ideen für schöne Innenarchitektur an, die in diesem Jahr besonders beliebt sein werden.Küchendesign 2024

In der neuen Generation von Designtrends tauchen Ideen in verschiedenen Farben und klassischen Einrichtungselementen auf, die Einführung heller, sogar auffälliger Farben in die Einrichtung der Küche – saftiges Rosa, leuchtendes Gelb, Burgund und Blau. Und all diese Farbenpracht herrscht in einer Küche, was sie absolut langweilig und einzigartig macht. Gleichzeitig bringt die anthrazitschwarze Farbe des Kühlschranks ihren soliden Klang in die gesamte Farbkakophonie.

Die Vorstellung von solch einem ungewöhnlichen Küchendesign im Jahr 2023 ist unbesiegbar und ziemlich originell, aber natürlich nicht für jeden geeignet. Minimalistische Lösungen, viel Metall und Kunststoff sind hier nicht geeignet. Möbel sollten auf eine bestimmte Weise angeordnet werden, um die Symmetrie der gesamten Komposition zu betonen.

Fans eines konservativeren Stils im Inneren der Küche 2023 sind eingeladen, zurückhaltendere Elemente zu verwenden, zum Beispiel moderne Küchengeräte aus Edelstahl und klassische Holzmöbel. Diese Kombination wirkt nicht protzig oder ungewöhnlich und wirkt recht harmonisch. Sie können dem Interieur einer solchen Küche Abwechslung verleihen, indem Sie ein schönes Mosaik auf einer Küchenschürze oder eine unerwartet helle Farbe einer der Küchennischen verwenden.

Auch die Material- und Farbkombination von Küchenböden und Arbeitsplatten trägt zur Attraktivität des Kücheninterieurs bei. Graue, braune, bläuliche oder beige Granitböden und glänzend polierte Marmorarbeitsplatten in ähnlichen Farben erzeugen einen unbeschreiblichen Eindruck von der Einheit der Küchengestaltungselemente.Küchendesign 2024

Wenn Sie es leid sind, dass Ihre Geräte zu viel Platz einnehmen, versuchen Sie, Einbaugeräte in einen modernen Küchenraumstil zu integrieren. Dieser Trend eröffnet vielfältige Möglichkeiten für die Raumgestaltung: Geräte können nun als stilvoller Akzent hervorstechen oder dezent in Schränken versteckt werden.

Wenn Oberschränke verschwinden und Küchenwände sich öffnen, werden Geräte und Aufbewahrungssysteme unter die hohe Theke verschoben. Dieser Trend entspricht universellen Designprinzipien und bietet Zugang zu kleinen Geräten (wie Mikrowellen).Küchendesign 2024

Bei der Innenausstattung der Küche 2023 werden ruhige neutrale Farben und natürliche Materialien (Holz, Stein, Kork, Baumwolle) verwendet. Der wichtigste Trend im Inneren dieses Raums wird der Wunsch nach „grünem“ Design sein – seine Verwendung. luftreinigende Pflanzen in Kombination mit natürlichen Materialien sowie recycelte oder recycelbare Materialien und energiesparende Geräte.

Interessant sind die runden Formen der Möbel. Dieser Trend passt sehr gut zum praktischen Feng Shui, das empfiehlt, dass die Möbel in der Küche frei von scharfen Kanten sein sollten. Glücklicherweise hat der Markt eine große Auswahl – runde Tische, Sofas, Sessel, sogar Einbauleuchten. Diese Art von Möbeln ist neben der Funktionalität in den meisten Fällen sehr bequem, dank der weichen Polsterung, die zum Sitzen einlädt.Küchendesign 2024

Der Modetrend 2023 ist die Betonung der Beleuchtung im Küchenbereich. LED-Beleuchtung wird immer billiger und erschwinglicher. Glühbirnen sind fast ausgestorben, Energiesparlampen stehen noch. Große Pendelleuchten werden in diesem Jahr bevorzugt.

Öko-Stil ist immer relevant. Natürliche Materialien sind für die Dekoration von Beleuchtungskörpern in Mode (Textil, Bindfaden, Seil).Küchendesign 2024

Pendelleuchten mit offener Glühbirne, typisch für den industriellen Loft-Stil, sind derzeit sehr angesagt, aber wenn Sie sich für einen luxuriösen Art-Deco-Kronleuchter entscheiden, werden Sie es auch tun. Farboptionen sind Schwarz, Gold und Pink. Wählen Sie die Lampen, die Ihnen für Ihre Küche gefallen und die Sie 5-10 Jahre lang bequem verwenden werden.Küchendesign 2024

Küche 2023: Trends im Modedesign

Wie wir in unserem Artikel oben erwähnt haben, ist die Küche das Herz des Hauses. Und das ist nicht verwunderlich. Schließlich verbringt die Familie hier die meiste Zeit, daher ist es wichtig, dies optimal zu organisieren. Küchendesign 2023 soll nicht nur Ihren Geschmack widerspiegeln, sondern auch modernste Ideen und Trends.

Trends ändern sich ziemlich oft, egal wie modisch. Die unten diskutierten Küchentrends – der Verzicht auf Oberschränke, glitzernde Quarzarbeitsplatten und offene Grundrisse – werden wahrscheinlich die Zeit überdauern.Küchendesign 2024

Quarz-Arbeitsplatten haben kürzlich Granit als führende Lösung für Luxusküchen abgelöst, da sie weniger Wartung erfordern und eine glatte, glänzende Oberfläche haben, die sich am besten mit anderen Materialien in der Küche mischt.

Offene Grundrisse werden weiterhin der Trend in der Küchengestaltung sein. Reiß die Wände ein, die den Küchenbereich vom Wohnzimmer trennen. Die Menschen bevorzugen zunehmend Komfort und Bequemlichkeit. Offene Küchen ermutigen Haushalte, Gäste einzuladen und mehr Kontakte in einer informellen Umgebung zu knüpfen.Küchendesign 2024

Schnell, sicher und ästhetisch ansprechend sind die Hauptgründe, warum immer mehr Familien Niedrigenergie-Induktionskochfelder bevorzugen. Dadurch sehen auch kleine Küchen schön aus, während das Kochen und die Oberflächen sicher bleiben. Außerdem ist keine sperrige Abdeckung erforderlich. Induktionskochfelder bieten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

Dank des technologischen Fortschritts sieht LED-Beleuchtung nicht mehr kalt aus und wird weiterhin für innovative Zwecke verwendet. Verwenden Sie LED-Lampen, um Schrankgriffe, unter Schränken, Theken oder einer Insel zu beleuchten. LED-Lampen der neuen Generation sind effizienter und langlebiger als Halogen- und Leuchtstofflampen.Küchendesign 2024

Lichtküchen 2023 kommen nie aus der Mode. Stattdessen langweilt Sie vielleicht ein anderer Trend, der dieses Jahr an Dynamik gewinnt – dunkle Schränke und kräftige, helle Farbtöne. Wenn Sie sich an eine weiße Palette halten, können Sie das Aussehen Ihrer Küche jederzeit mit Accessoires versehen, um mehr Flair zu verleihen. Sie können mit einem farbigen Boden oder farbigen Fliesen zwischen den unteren und oberen Schränken kontrastieren, um die Farbe zu finden, die am besten zu Ihnen passt.

Tiefe Schubladen erleichtern das Zubereiten und Aufbewahren von Speisen. Sie sind leichter zugänglich als normale Unterschränke und passen gut zu einer Vielzahl von Elementen, um ein schönes Küchendesign zu schaffen. Verschiedene Ergänzungen zur Organisation des Raums in solchen Boxen erleichtern die Organisation.

Weniger ist mehr, der neue minimalistische Trend. Oberschränke werden kleiner, da sich die Menschen zunehmend offeneren, luftigeren Designs zuwenden, die eine Belüftung ermöglichen, wie z. B. offene Regale, die Geschirr oder Küchendekoration aufnehmen können. Die Kehrseite dieses Trends ist, dass die Gastgeberin sich mehr Mühe geben muss, sie zu arrangieren und zu reinigen.Küchendesign 2024

Der Modetrend der Kücheneinrichtung im Jahr 2023 ist maximale Funktionalität, Einfachheit der Formen, klare und gerade Linien. Dieser Trend gewinnt an Fahrt und traditionelle Küchen mit schweren dekorativen Elementen verlieren an Popularität.

Zeitloses poliertes Metall-Finish. Sie können poliertes Chrom oder Nickel für Akzente in Form von Waschbeckenarmaturen, Regalmechanismen und mehr verwenden. Auch Vergolden ist in Mode. Edelstahl dominiert weiterhin die Welt der Haushaltsgeräte. Diese neutrale Farbe ist tief in professionellen und gewerblichen Küchen verwurzelt und fügt sich nahtlos in jeden Stil ein.Küchendesign 2024

Naturholzböden sorgen seit vielen Jahren für Gemütlichkeit in der Küche und dieser Trend ist auch 2023 nicht an den modischen Interieurs der Küche vorbeigegangen. Das präsentierte Material passt sich jedem Stil an und integriert verschiedene Bereiche des Raumes. Auch holzähnliche Werkstoffe wie Laminat haben Zukunft.Küchendesign 2024

Wenn es um Crash-Trends geht, liegt der Fokus auf der Kernfunktionalität. Es dominieren große, praktische und bequeme Einkammermodelle, die das Verschütten verhindern, aber auch große Töpfe, Pfannen oder Backbleche aufnehmen, die von Hand gespült werden müssen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"